Warenkorb (0)
Menu

Schwall-Sunk

Eine bedarfsabhängige kurzfristige Stromlieferung aus Speicherkraftwerken kann zu erheblichen Abflussschwankungen (Schwall-Sunk) führen.

 

Die Limnex befasst sich bereits seit der Jahrtausendwende mit der Schwall-Sunk-Problematik und hat teilweise auch an der Verfassung der Vollzugshilfen des Bundesamtes für Umwelt mitgewirkt. Nebst der Anwendung klassischer Untersuchungsmethoden führen wir bei der Schwallbeurteilung auch Strandungs- und Driftversuche durch. Fallweise kommen 2D-Habitatmodellierungen für die Wirkungsanalyse von Schwall-Sunk auf Fische und Makrozoobenthos zur Anwendung.