Warenkorb (0)
Menu

Magnetisch-induktive Methode

Bei der magnetisch-induktiven-Messmethode werden Ionen im fliessenden Wasser durch das Magnetfeld der Messsonde abgelenkt. Dabei entstehen eine Ladungstrennung und eine entsprechende Spannung, welche von der Messsonde erfasst wird und proportional zur Fliessgeschwindigkeit ist.

 

Abflussmessungen nach der magnetisch-induktiven-Methode führen wir mit den Messgeräten MFpro oder Nautilus C2000 durch.